variant-haus-group-logo

Bodenplatten-Systembausatz

Tag 01.

Das Planum aus Splitt ist erstellt, Abflussrohre sind in der Tragschicht aus Schotter verlegt und im Splitt ist ein Edelstahl-Fundamenterder verbaut.

vhg bausatzhaus
vhg bausatzhaus

Pünktliche Lieferung der im Werk auf Maß hergestellten Systembausatz-Elemente und der XPS Plattenware. Es werden 3 x 10 cm (insgesamt 3 Lagen) Dämmung für ein Passivhaus verlegt.

Nach Verlegeplan werden alle durchnummerierten Randelemente mit angebrachten Fußplatten und Frostschürze verlegt, ausgerichtet und verklebt.

vhg bausatzhaus
vhg bausatzhaus

Am 1. Tag wurden mit 2 Helfern alle Randelemente und die erste Dämmlage eingebaut. Mit der 2. Dämmlage wurde bereits begonnen.

Tag 02.

Die 2.+ 3. Dämmlage wurden nach Plan verlegt. Das Material wurde komplett verbaut, alle Randelemente (24 cm stark) passten auf den Millimeter.

vhg bausatzhaus

Tag 03.

vhg bausatzhaus

Eine Folie als Feuchtigkeitssperre wurde ausgelegt, darauf die KU-Abstandshalter zur Aufnahme der unteren Bewehrung. Ein Erdungsband wurde nach DIN Norm an der Stahlmatte befestigt.

Tag 04.

Die obere Bewehrung wurde eingebaut, einschließlich Stabstahl als Zulagebewehrung. Es erfolgte die vom Amt geforderte statische Abnahme durch den Bauleiter und Freigabe zum Betonieren.

vhg bausatzhaus

Tag 05.

vhg bausatzhaus

Die Betonpumpe und das Betonfahrzeug treffen pünktlich ein und die gesamte Platte wurde ohne zusätzliche Schalung komplett ausbetoniert.

Die Platte wurde nach dem Betonieren in Waage abgezogen und der Beton geglättet. Eine perfekte Grundlage für die geplante Rohbauerstellung.

vhg bausatzhaus
vhg bausatzhaus

Die Passivhaus-Bodenplatte wurde von 3 Personen in 5 Arbeitstagen erstellt. Das VHG Bodenplatten-System spart viel Arbeit, Zeit und Geld und hat zusätzlich noch beste Dämmwerte.

hoch qualitative und massive Hauser und Massivhäuser