Made in Germany Welcome to
VARIANTHAUS - GROUP
 

Neopor® » Befestigungen/ Dübel

Varianthaus Group - Hotline
Varianthaus Group - Hotline
« zurück zu Neopor®
X-Haken: Mit X-Haken befestigt man in der Regel Bilder an VARIANT-HAUS-Wänden. Bei X-Haken wird der Nagel geführt und somit kann dieser im Putz nicht abknicken. Bei einem anzuhängenden Gewicht bis 4 kg genügt einer der einnagelige X-Haken. Bei einem Gewicht bis 6 kg empfiehlt sich der zweinagelige und bei einem Gewicht bis 8 kg der dreinagelige X-Haken.
Rahmendübel: Größere Bilder, leichtere Wandregale und kleine Wandschränkchen werden mit handelsüblichen Rahmendübeln im Betonkern verankert (z. B. Fischer S-R, Upat UR, Tox Nr. 47001 usw.). Ein Dübel 8 x 120 mm kann mit 0,5 kN (50 kp), 10 x 135 mm mit 0,8 kN (80 kp) und 14 x 135 mm mit 1,2 kN (120 kp) auf Zug belastet werden. Wegen der Gefahr des Abknickens im 5 cm dicken Neopor® sollten die Dübel nur mit 30 % Gewicht belastet werden.
Angedübeltes Kantholz: Bei Hängeschränken, Treppenhandläufen usw. bietet es sich an, die Hartschaum-Innendämmung im Befestigungsbereich auszusparen und ein Kantholz im Maß von 4 x 6 cm anzudübeln. An diesem Kantholz kann dann jede weitere Befestigung vorgenommen werden. Vorteil: kein Abknicken der Schrauben. Beim Überputzen sollte im Bereich des Kantholzes ein Gewebe eingelegt werden.
Schwerbefestigung innen: Schwerbefestigungen im Innenbereich, wie Waschtische, Sitzklosetts, schwere Wandschränke usw. bis zur Belastungsfähigkeit der Wand, werden mit so genannten Schwerlastdübeln befestigt. Wird der Dübel nicht nur auf Zug, sondern auch auf Schräg- und Querzug belastet, wird das Neopor® auch um den Dübel herum ausgespart und mit Montagezement ausgefüllt. So wird auch hier das Abknicken der Schraube verhindert.
Vergleich der Befestigungen in verschiedenen Wandbaustoffen: Auch hier zeigen sich die Vorteile von VARIANT-HAUS: Während die Auszugsfestigkeiten bei herkömmlichen, wärmedämmenden Mauerwerkssteinen bei 5 kN (500 kp) enden, hat der Betonkern von VARIANT-HAUS eine Auszugsfestigkeit bis zu 100 kN (10.000 kp).
 

Der TOX- Dübel: Für innen aber auch für die wärmebrückenfreie äußere Befestigung wurde der TOX-Dübel entwickelt. Ein Korkenzieher ähnlicher Dübel aus hochwertigem Kunststoff, der in die Hartschaumwandung eingedreht wird. Beim Eindrehen wird durch seine konische Form der Hartschaum verdichtet und führt zum festen Sitz. Auszugswert beim 50 mm langen Dübel = 173 N (17kp), beim 90 mm langen Dübel 230 N (23 kp) und beim 170 mm langen Dübel 970 N (97 kp). Zum 50 mm Dübel gehören Holzschrauben mit 4 – 4,5 mm Durchmesser, zum 90 er und 170 er Dübel Holz- oder Gewindeschrauben mit 8 mm Durchmesser.

  Fischer Dübel Fischer Dübel Fischer Schwerlastdübel
  S 10 S 12 16 20 24
VARIANT-HAUS-System 9,35 kN 11,40 kN 28,00 kN 36,80 kN 92,00 kN
Porenbeton G4 1,90 kN 3,25 kN nicht zugelassen
Hochlochziegel 4,60 kN 4,70 kN
Porenziegel 3,20 kN 3,20 kN

Schwerlastbefestigung außen: Außen arbeitet man bei Schwerbefestigungen (Markisen, Balkon-Ständerwerk usw.) mit Leimhölzern. Im Befestigungsbereich wird die Außendämmung ausgespart und ein Leimholzstück angedübelt. Diese Schrauben werden vertieft eingelassen und der entstehende Hohlraum ausgeschäumt. Nachdem gewebearmiert verputzt wurde, kann die Befestigung am Leimholz vorgenommen werden

Variant-Haus-Group
© VARIANTHAUS-GROUP